Ersttermin buchen

Herzlichkeit im Leben

In aller Kürze:
Herzlichkeit beschreibt die Fähigkeit, sein Leben zu führen, indem das positive Gefühl des eigenen Herzens die Grundlage bildet.
Christian
aktualisiert: 04. April 2022
erschienen: 11. Juni 2021
Inhaltsverzeichnis

Grundlagen der Herzlichkeit

Herzlichkeit wird manchmal synonym mit Liebe verwendet. Auf jeden Fall sind sich beide sehr nahestehend. Liebe dürfte das größer umfassende Wort der beiden sein, während Herzlichkeit eher die Spürbarkeit der Liebe betont.

In jedem Fall benötigt Herzlichkeit nur 2 Dinge:

  1. den Zugang zum eigenen Herzen
  2. eine geeignete Ausdrucksweise, um die Herzlichkeit zu kommunizieren

Dabei kann sich die Kommunikation auf dich selbst oder auf andere beziehen.

Der Zugang zum eigenen Herzen

Den Zugang zu deinem Herzen zu finden kann für ungeübte eine Herausforderung sein. Einfach, weil im Herzen andere Regeln gelten als in der gewohnten rationalen Welt.

Hier geht es nicht darum, schlauer, besser, klüger oder erfolgreicher als ein anderer Mensch zu sein.

Im Gegensatz zum Kopf, der analysiert und vergleicht, verbindet sich das Herz. So sind im Herzen alle gleich.

Wenn etwas aus dem Herzen kommt, dann spürst du das innerlich. Es fühlt sich richtig an.

Dabei kann das Gesagte auch unlogisch bzw. widersprüchlich sein. Unlogisch bedeutet nicht falsch per se, sondern lediglich, dass das Gesagte der rationalen Logik nach nicht richtig ist.

Dem Herzen ist Logik egal, was auch den Widerspruch von Kopf und Herz erklärt. In entscheidenden Situationen, wie beispielsweise einer Diskussion, hilft eine Frage ungemein:

Willst du recht haben oder geliebt werden?

Geht es dir um Herzlichkeit, ist es nicht mehr von Belangen, ob du deine Meinung durchsetzt. Stattdessen geht es um die gemeinsame Beziehung.

Und das funktioniert genauso im Umgang mit dir selbst.

Die herzliche Ausdrucksweise

Dieses Thema ist viel zu umfassend, um es in dem kurzen Artikel beschreiben zu können. Doch der Grund ist sehr einfach:

Sprich mit der Stimme des Herzens.

Nun ist das Problem, dass ein herzlicher genau Mensch weiß, was es bedeutet, aber ein Mensch, der sich darin noch übt, lediglich Fragezeichen sieht.

Lass mich versuchen, etwas Klarheit in das Thema zu bringen:

Wir alle kennen die logische Argumentation. Die Sätze bauen aufeinander auf, machen Sinn und sind in sich stimmig. All das funktioniert im Kopf. Wir sprechen mit der Stimme des Kopfes.

Mit der Stimme des Herzens zu sprechen bedeutet, Sätze zu verwenden, die für das Herz „logisch“ klingen.

Ich stehe jetzt an dem Problem, dass ich kein Beispiel schreiben kann, da es im Gegensatz zum Kopf bei dem Herzen keine allgemeingültige logische Formulierung gibt.

Es kommt auf den individuellen Fall an. Darauf, was du in dem Moment fühlst. Und wenn dein Herz berührt ist, sprichst du mit der Stimme des Herzens.

Ist dein Herz kalt, sind die gleichen Worte leer.

Eventuell denken andere Menschen, deine Worte kommen aus dem Herzen. Aber du weißt genau, wann du jemanden täuschst.

Trotz dessen gibt es Kommunikationstechniken wie beispielsweise die Gewaltfreie Kommunikation (GFK oder empathische Kommunikation), die Techniken verwenden, um das herzliche Sprechen begreifbarer zu machen.

Freude, Liebe und persönliche Entwicklung sind dein Ding?

Eine kraftvolle Mail jeden Monat

Leben mit Herzlichkeit

Für mich ist die Herzlichkeit im Leben das, was das Leben ausmacht. Ohne Herzlichkeit wäre mir alles zu leer. Zu emotionslos und unerfüllt. Erst die Herzlichkeit bringt die Verbindung zu anderen Menschen und der Natur in mein Leben.

Herzlichkeit bedeutet für mich, manchmal zurückzustecken, wenn ich denke, ich beschädige sonst Beziehungen.

Doch Herzlichkeit heißt für mich auch manchmal, einen Menschen kurzfristig zu verletzen. Und zwar immer dann, wenn ich glaube, er versteckt sich vor Dingen, die ihm wichtig sind. Diesen Punkt gezeigt zu bekommen, tut eben weh. Für mich bedeutet Herzlichkeit in dem Fall, den Stress in dieser Beziehung zu ertragen, weil er für etwas Größeres gut ist.

Auch hier gibt es keine Regeln, wie das für Verhaltensregeln üblich ist. Schlichtweg das Gefühl des „warmen Herzens“ kannst du als Indikator sehen.

Auswirkungen der Herzlichkeit

So komisch es klingen mag, ist Herzlichkeit sehr egoistisch. Denn dir selbst tut die Herzlichkeit am Meisten gut. Natürlich profitieren auch alle anderen Beteiligten – aber du bist der größte Nutznießer.

Wenn du dich an Herzlichkeit orientierst, wirst du entdecken, dass du einen inneren Wegweiser hast, der dich von einem schönen zum nächsten schönen Moment führt.

Gleichzeitig ist es eine Führerin, die beständiges Wachstum von dir fordert.

  • eingestehen von Fehlern
  • entschuldigen für ungerechtfertigte Äußerungen
  • hinweisen auf Ungerechtigkeiten dir gegenüber

sind nur 3 beliebige Situationen, an die dich Herzlichkeit führt. Und in solchen Situationen gibt es immer 2 Möglichkeiten:

Du tust es

In dem Fall bleibst du bei der Herzlichkeit.

Du tust es nicht

Dann verlierst du den Bezug zur Herzlichkeit für den Moment, weil du sie blockiert hast. Das merkst du innerlich. Und in irgendeiner Form musst du dann zur Herzlichkeit zurückkommen.

Wie genau, zeigt dir dein Herz. Nicht selten ist das „Zurückkommen“ mit einem größeren Hindernis verbunden als es die eigentliche Situation gewesen ist. So lehrt dich dein Herz Großherzigkeit – menschliche Größe, die von Anderen wahrgenommen wird.

Häufige Fragen zur Herzlichkeit

Das könnte dir auch gefallen

Mut, Ansporn und positive Worte gefällig?

Jeden Monat sende ich eine Mail, die ein Ziel hat: dir positiven Zuspruch zu geben.

Diese Inhalte findest du nur dort.
Videos
Artikel
positive Worte
Christian

Christian

antwortet so schnell wie möglich

I will be back soon

Christian
Hi👋
Wie genau kann ich dir helfen?
Starte Chat via:
chat Hi ...