Ersttermin buchen
Trainings-Angebote für

Unternehmen

Wenig Zeit, Email-Flut, unzuverlässige Teammitglieder und irgendwie sollst Du die Deadlines einhalten?

Wieviel kann ein Mensch ertragen?

oder ...

Wie kann ich diesem Mitarbeiter beibringen, dass er sich jetzt entweder beherrscht oder nicht mehr zu kommen braucht?

... und jetzt kommt noch jemand um die Ecke, der es besser weiß?

An dieser Stelle könnte das zeitraubende Blabla stehen

Deswegen mach ich es kurz: Ja, auch ich kenne diese Situationen.

Sicher - nicht so häufig wie Du das erfährst. Sonst würdest Du jetzt nicht diese Seite lesen, weil ich stattdessen noch immer in der Industrie tätig wäre.

Für oberflächlichen Kram gehe bitte zum nächsten Kommunikations-Wunder-Institut

Ich bin gekommen, den Kommunikations-Laden aufzuräumen. Es ist an der Zeit, tiefgründig zu werden. Dem Burnout zu liebe, der Welt zu liebe und den Menschen.

Mitarbeitersteuerung über Geld stirbt aus. Bei den Mittvierzigern oder der 50+ Generation funktioniert das vielleicht noch. Aber was ist mit all den "Jüngeren", die nun älter werden und zu verlässlichen Mitarbeitern in Unternehmen reifen sollen?  

An der Stelle kurz zu mir:

Kapitalismus ist mir egal. Deswegen habe ich 20.000€/Monat Freelancing gegen meinen Traum eingetauscht - Menschen zu helfen das zu leben, was sie im Innersten sind.

 

Können wir den Esoterik-Kram jetzt lassen?

Ja.

Aber sollten wir das?

Wenn wir gemeinsam arbeiten, fängt die Arbeit sowieso bei dir an. Dein Team kann nur so gut sein, wie du es bist.

Wenn du das nicht wahrhaben möchtest, lies die letzte Überschrift in Schriftgröße 50 bitte noch einmal.

Ich hatte gesagt, wir arbeiten tiefgründig. Und das bedeutet Folgendes:

Deine Situation ist wie sie ist, weil du so bist, wie du bist.

Wer an der Stelle nicht ausgestiegen ist, erfüllt alle Anforderungen für eine gemeinsame Arbeit: Selbstverantwortung zu übernehmen.

Und davon verstehe ich eine Menge.

Ganz gleich, was es sei: Ich kann dir helfen, wenn du bereit bist, dich selbst zu hinterfragen. Natürlich zählt das auch für dein Team. Doch im Normalfall folgt das Team dem Führer, wenn die Vertrauensebene stimmt.

PS: Stimmt sie nicht, ist Arbeit an Dir sowieso die Lösung.

Gleichwohl meine Methoden und der Aufbau individuell sind, lassen sich die häufigsten Themen zusammenfassen in:

Führung

Es ist Zeit, die Dinge beim Namen zu nennen. Denn wenn das schon nicht klappt, wie soll dann die Fähigkeit funktionieren?

Es geht nicht um "Leadership", Autorität, Titel oder eine Positionsbezeichnung.

Es geht schlicht und einfach darum:

Du gibst die Richtung vor und andere folgen Dir, weil es ihnen guttut.

Und diese Fähigkeit nennt sich Führung!
Ja, deine Gedanken sind richtig!
Das ist eine machtvolle Position und verantwortungsvoll noch viel mehr.


Jesus sagt im Übrigen dazu: "Führen ist Dienen."

Zu was Führung ohne diese Demut imstande sein kann, hat die Welt durch diverse Diktatoren gelernt.

Deswegen ist es besser, dass ein Mensch keine Ahnung von Führung hat, wenn er nicht fähig ist, in Demut zu wandeln.
An der Stelle frag dich bitte selbst:
Führst du dich und dein Leben so, dass du dir selbst folgen wollen würdest?


Nein?! - OK, wir haben Arbeit vor uns!

Ja?! - Meinen höchsten Respekt! Worte wie Selbstliebe, Vergebung, Reue, Aufopferung, Empathie, Zielstrebigkeit, Durchsetzungvermögen, Beharrlichkeit und der feste Stand, wer du in Körper, Geist und Seele bist, hast du bereits für dich in seinen Grundfesten geklärt.
Erst danach spielen in Führung das Team betreffende Themen hinein hinein:

Wohin geht Deine/Die Reise eures Teams überhaupt?

Wer will dahin und wenn nein, wohin wollen die anderen?

Wie wichtig ist es, am Ziel anzukommen?

Wie angenehm ist die Reise zum Ziel?

Was sind Deine/Eure Werte und wie entscheidest Du/Ihr auf dem Weg?



Lass uns gemeinsam arbeiten und Du lernst ein neue Perspektive kennen, die Dir und Euch als Team guttut und die verändert.

Denn unser glückliches Zusammenleben ist das Höchste, was wir haben.
Christian

Christian

antwortet so schnell wie möglich

I will be back soon

Christian
Hi👋
Wie genau kann ich dir helfen?
Starte Chat via:
chat Hi ...