Ersttermin buchen

Argumentum ad hominem

In aller Kürze:
Das ad hominem Argument ist ein Mittel der destruktiven Sprache. Es versucht eine Argumentation zu entwerten, indem es nicht die Argumentation […]
Christian
aktualisiert: 04. April 2022
erschienen: 18. Januar 2022
Inhaltsverzeichnis

Das ad hominem Argument ist ein Mittel der destruktiven Sprache.

Es versucht eine Argumentation zu entwerten, indem es nicht die Argumentation direkt attackiert, sondern den direkten oder zitierten Sprecher der Argumentation.

Indem der Sprecher für unglaubwürdig erklärt wird, soll so die Argumentation ebenfalls nicht mehr glaubwürdig sein.

Das beste Mittel gegen ad hominem ist wohl, diesen Umstand aufzuzeigen und auf die Fakten zurückzukehren.

Gleichwohl richtet adhominem trotzdem Schaden an, ist es einmal im Bewusstsein.

Das könnte dir auch gefallen

Mut, Ansporn und positive Worte gefällig?

Jeden Monat sende ich eine Mail, die ein Ziel hat: dir positiven Zuspruch zu geben.

Diese Inhalte findest du nur dort.
Videos
Artikel
positive Worte
Christian

Christian

antwortet so schnell wie möglich

I will be back soon

Christian
Hi👋
Wie genau kann ich dir helfen?
Starte Chat via:
chat Hi ...